• Deutschland
  • Österreich
  • Italien
  • Schweiz
  • Frankreich
Reisezeitraum: 26.09.2008 - 03.10.2008
In die Berge und Angeln

Wir wollten das verlängerte Wochenende mit dem Feiertag am 03.10. nutzen um noch einmal, sozusagen zum Saisonabschluss in die Berge zu fahren.

 

Unser erster Stop sollte mal wieder der Königssee sein. (Offensichtlich müssen wir hier immer auf dem Wege in die Berge oder zurück hier anhalten). Wir bleiben dieshalb direkt auf dem Campingplatz Grafenlehen direkt an der Königssee Ache (wie angenehm!) gelegen und in "walking distance" zum Königssee und der Jenner Bahn.

 

Noch mehr Informationen zu Berchtesgaden und der Königssee Ache gibt es in diesem Reisebericht.

 

Die Angelei an der Königssee Ache endet jeweils am 01.10. eines jeden Jahres und die Fischerei endet für die Saison. Sozusagen als Saisonabschluss wollte ich hier doch noch einmal die Fliegenrute schwingen und vielleicht den einen oder anderen Fisch auf die Schuppen legen.

 

Karten für die Königssee Ache und die Ramsauer Ache gibt es für 21€ (Stand 2009) beim Tourismusbüro, Haus des Gastes in Schönau, Ortsteil Unterstein. In der Königsee Ache ist "Fly only" angesagt und die Vorlage eines staatl. Fischereischeines (Blaue Karte) Pflicht!