Das Bohinji Tal

Auf dem Campingplatz Danica in Bohinjska Bistrica beschlossen wir die nächsten 2 Tage zu bleiben und die Gegend zu erkunden und natürlich auch in der glasklaren Sava Bohinjka zu angeln.

 

Der Campingplatz hat einfache aber gute Sanitärausstattung, vor der Schranke gibt es ein kleines Restaurant und der Platz verfügt über freies WLAN - das aber leider nur am ersten Tag funktionierte.

 

Der Campingplatz war übervoll uns wir brauchten am Abend eine ganze Weile um noch irgendwo ein freies Fleckchen für unser WoMo zu finden - auf dm Platz gilt "freie Platzwahl".

Bohinjska Bistrica

Bohinjska Bistrica ist ein kleines Dörfchen mit einem liebenswürdigen Charakter, man kan vom Campingplatz aus bequem zu Fuß zum Supermarkt oder Bäcker laufen.

 

Im Ort selbst gibt es auch einen klasse Angelladen, der (zwar teure) aber doch sehr gute Fliegen verkauft.

Hier kann man auch die Angellizenz von von der Fischereivereinigung RIBIŠKA DRUŽINA BOHINJ kaufen. (wenn es mal wieder keine am Campingplatz zu kaufen gibt)..

 

Hier habe ich mir die Lizenz für die, direkt am Campingplatz vorbeifliessende Sava Bohinjka gekauft.

 

Eine "no-kill License" kostete am 25.07.2009 38€ - die Lizenz sollte man auf jeden Fall haben, denn die Angelscheine werden streng kontrolliert!

 

 

Dinner zu zweit?

Abends wollten wir uns noch was schönes brutzeln und Rainer wurde auf einmal von einigen gefiederten Campingplatz Benutzern besucht - die trotz seiner Einladung zum "Dinner vor Two" - seiner Einladung nicht folgen wollten :)