Suche:

Benutzerdefinierte Suche
Newsarchiv

Die Pilzesaison endet im Westerwald  Das Pilzejahr 2007 geht seinem Ende zu. Gestern konnten wir mit 3 (!) Pilzen eine Mahlzeit für 2 Personen kochen. Wir fanden einen wunderschönen, völlig Maden/Würmer freien Steinpilz und 2 kleine Maronen.

 

Bilder vom Pilz und weitere Pilze die noch bestimmt werden müssen findet Ihr hier

 




Tja, jetzt habe ich es endlich geschafft und auch einmal einen Bericht über unsere heimische Kroppacher Schweiz gemacht. Ihr findet eine Beschreibung der Route und viele schönen Foto's über die ca. 10km lange Wanderung zum Weltende und zurück.

Zum Bericht geht es hier

 

enjoy




Im Gartenbereich findet Ihr unter "Tiere in unserem Garten" Foto's und Berichte von den heimlichen Bewohnern unseres Gartens. Das schlechte Wetter nutzend habe ich den Bericht auch direkt in english unter "Animals in our garden" eingestellt.

enjoy!




Passiert ist das ganze am 06.07.2007. Iris hat sich leider am rechten Fuß das Wadenbein mehrfach gebrochen, Bänder abgerissen und auch noch den Knöchel ausgekugelt. Wo passiert sowas? - Genau! Im Haushalt.

 

Iris ist leider beim hinausgehen aus unserem Wintergarten unglücklich gestürzt - das ganze war recht schlimm so das der herbeigerufene Notarzt Sie sofort per Hubschrauber hat nach Montabaur in das Krankenhaus verlegen lassen. Iris wurde am gleichen abend noch operiert.

 

Fuß hochlegen und nicht belasten... 

Nach 9 Tagen wurde Sie dann entlassen und musste sich seitdem mit Krücken und einer Gipsschale zurechtfinden - eine Umstellung nicht nur für Sie sondern für die ganze Familie. Die Männer im Haus wissen jetzt wie Spülmaschinen funktionieren, können selbstständig einkaufen und aufräumen (na ja da hat noch ein jüngerer Bewohner des Hauses "room for improvement" :) )

 

Es geht aufwärts!

Am 16.08.2007 waren dann fast 6 Wochen Genesungszeit rum und eine neue Untersuchung zeigte das alles sehr gut verheilt ist. Iris darf jetzt mit 2 Krücken ohne Gipsschale laufen - wobei der Fuß nur bis zur Schmerzgrenze belastet werden soll.

 

Jetzt heißt es üben, üben und noch einmal üben, damit die Bewegungsfähigkeit wieder hergestellt wird und wir bald wieder wandern können!!

 




Neben unserem Fabelwesen haben wir noch schöne Bilder von unseren Hortensien (Hydrangea) hinzugefügt. Zu den Bildern geht es hier

Viel Spaß!



Treffer 16 bis 20 von 34

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >