Iris Geburtstag im Hohen Norden

Heute ist Iris's Geburtstag. Wir rufen noch einmal zu Hause an damit alle gratulieren können. Wir fahren dann über eine lange "gravel road". Die Fahrerei ist sehr anstrengend und ermüdend - deshalb muß ich eine Angelpause einlegen.

Am Blue River halten wir an und ich kann schöne Äschen und Saiblinge fangen. Geschenk hab ich für die Iris zwar keines aber 2 schöne Saiblinge und eine große Äsche sind doch auch ein gutes Geschenk. Die werden wir uns heute abend am Lagerfeuer schön grillen.

 

 

Alaska Highway

Wir halten mal wieder um zu tanken - um so weiter wir nach Norden kommen umso teurer wird der Sprit. An der Tankstelle mitten im Niemandsland sitzt ein kauziger alter Kerl auf einer Bank, Rucksack u. Hund dabei. Am Rucksack die Goldpan - ein Goldwäscher.

 

Er kennt sich aus und meint das hier der "billigste" Sprit im ganzen Norden zu bekommen wäre. Nun denn, wir füllen den Tank auf und weiter geht es Richtung Norden.

"Keep on driving"

Iris meinte das mein mittlerweiler respektabler Vollbart ein "Säu-Bart" sei und ich aussehe wie ein Penner. Ich glaube Ihr Problem ist nicht, dass ich so aussehe - sondern eher das die Leute denken "mit wem rennt die dann da rum".

 

Nun ja, wir sind halt im Norden Canda's und nähern uns dem Yukon da sieht man halt so aus.....do as the locals do...sagt man glaube ich auch.

 

 

 

 

 

Teslin Lake

Langsam mag ich auch nicht mehr fahren. Wir suchen aber noch einen schönen Campground mit Dusche und vielleicht auch Restaurant. Ich will doch die Iris zum Geburtstagsessen einladen.

 

Am Teslin Lake finden wir dann auch einen Campground -ist zwar direkt an der Strasse aber wir stehen weiter weg zum See hin. Es wimmelt nur so von Black Flies - die sind echt nervig und ausserdem beisen wie auch noch wie verrückt.

 

Iris geht duschen und ich rangiere das Wohnmobil ein beim Anschluß vom Strom fliegen sämtliche Sicherungen raus und lassen sich auch nicht mehr reindrücken - kompletter Ausfall!

 

Was nun?

 

Nach einer Weile kommt mir die Idee, dass ich vielleicht auf einem Stellplatz gebucht wurde der eine höhere Ampere Zahl hat. Also, wieder zur Anmeldung und siehe da die Dame hat mich "falsch" gebucht. Also neuen Platz zugewiesen bekommen, einrangiert, angeschlossen und alles klappt vorzüglich, inkl. Klimananlage. 

 

 

 

 

Geburtstagskind mit Blumen
Geburtstagskind mit Plastik Elch

Tja, kitschiger ging's dann nimmer.

 

Wir haben dann relativ gut gegessen - am Teslin Lake gibt es halt nur ein Restaurant und insofern sind die Optionen ein wenig eingeschränkt und wenn ich ganz ehrlich bin war es teuer und die Steaks die ich auf dem Grill brutzele schmecken auch besser....

 

 

zurück          weiter