Die Küstenlinie

An der Küstenlinie sind immer noch die durch die Deutschen während der Besatzungszeit gebauten Bunkeranlagen zu sehen. Da es keine Kampfhandlungen gab sind die Bunker auch alle unversehrt und teilweise auch zur Besichtigung freigegeben.

 

Auf der Insel gibt es in St. Peter Port noch einen alten Ölbunker für die U-Bootversorgung der zu einem Museum umfunktioniert wurde. Im Landesinneren gibt es ein sehr informatives WWII Museum - den Besuch können wir nur empfehlen!