Über den Ofen und Furka Pass nach Brig

Heute haben wir eine längere Fahrtstrecke vor uns die uns über versch. Pässe, wie z.b. Ofenpass, Furkapass am Rhonegletscher entlang nach Fiesch (bei Brig)auf den Campingplatz Eggishorn in Fiesch führt.

 

Die Sanitäranlagen sind ok und die Stellplätze eigentlich auch mit Ausnahme der "buckligen Wiese" auf die wir uns dann verziehen mussten weil wir keinen Strom abnehmen wollten !

 

Leider ist die Dame am Empfang unfreundlich und gibt einem das Gefühl das man als "Kunde eher lästig ist...

...der Kunde steht im Mittelpunkt....und damit allem im Weg!..

sagt ja eine entsprechende Redewendung

 

und das Wetter bleibt ebenfalls schlecht....gut...gerne wären wir mit der Seilbahn auf das Eggishorn gefahren um uns auch einmal den Aletschgletscher anzuschauen aber bei den vielen Wolken und dem Regen wäre das rausgeworfenes Geld.

 

Zu allem Überfluss haben wir uns dann beim rangieren auf dem unebenem Wiesengelände, dann auch noch beim auffahren auf die Unterlegkeile eine Plastikabdeckung unter dem Motorraum fast abgerissen.

 

Ich kann das ganze provisiorisch flicken - aber jetzt haben wir noch weniger Bodenfreiheit als wie normal.

 

Furka Pass

Oben auf dem Furkapass ist es richtig kalt, es weht ein eiskalter Wind und Wolken und Nebel machen es schwer überhaupt ein vernünftiges Foto zu machen.

 

Wir machen erst einmal Rast und können uns einen Kaffee bevor wir weiter fahren.

 

Rhone Gletscher

Am Rhone Gletscher entspringt, wie der Name schon vermuten lässt, der Fluss Rhône.  

 

Der Gletscher liegt im äussersten Nordosten des Kantons Wallis in der Schweiz und ist ungefähr 1 km breit und ca. 10 km lang.

 

Der Rhone Gletscher schmilzt immer weiter ab...  Experten gehen davon aus, dass er im Jahre 2100 ganz verschwunden sein wird....soviel zur "globalen Erwärmung und deren Folgen"!

 

Leider ist das Wetter so schlecht, dass wir beschliessen keine Besichtigungstour zu machen und können eigentlich auch nur dieses Foto aus der Entfernung schiessen.

 

Auf dem Weg nach Zermatt

Auf dem Weg nach Zermatt können wir ab und zu den Glacier Express auf seiner Reise nach Zermatt sehen - leider bietet sich keine Möglichkeit für ein Foto.

 

Bei diesem tollen Wetter muss es sicherlich ein Genuss sein mit dem Glacier Express durch die Berge zu fahren.

 

Bergrutsch zwischen Saas Fee und Täsch

Vor mehreren Jahren verschüttete ein Bergrutsch zwischen Saas Fee und Täsch ein (unbewohntes) Feriendorf, dazu Straße, Bahnstrecke und Fluss.

 

Die Natur erholt sich heute wieder und es siedeln schon wieder Lärchen auf dem Schuttfeld.

 

Täsch bei Zermatt

Heute zeigt sich der Wettergott wieder gnädig und im Laufe des Morgens verziehen sich die Wolken und die

Sonne und blauer Himmel kommen hervor. haben wir eine längere Fahrtstrecke vor uns die uns über versch.

Pässe, wie  

Wir fahren weiter Richtung Zermatt und quartieren uns auf dem Campingplatz in Täsch ein.

 

Der Platz ist sehr "einfach" gehalten und die Sanitäranlangen sind "rustikal" und Duschen stehen leider auch

nicht genügend zur Verfügung  - ABER es ist der einzige Campingplatz weit und breit und insofern kann man

sich (oder hat man sich) mit dem Angebot zu arrangieren :)

 

 

Zermatt und Matterhorn

Glück haben, wir das Matterhorn ist nicht komplett in Wolken gehüllt und ich kann ein paar gute Fotos vom

Matterhorn schiessen.

 

Das Matterhorn ist mit 4.478m Höhe einer der höchsten Berge der Alpen. Die Südwand liegt auf italienischem

Staatsgebiet und alle anderen Bereiche liegen auf schweizerischem Staatsgebiet.

 

Kleine Anekdote am Rande...der sehr einprägsame und markante Gipfel des Matterhornes dient der Firma Tobler

als Muster für die weltberühmte Toblerone Schokolade....wusste ich vorher auch nicht, aber jetzt wo man es weiß

erkennt man die Ähnlichkeit :)

 

Zermatt

Wir besichtigen Zermatt und seine Historische Altstadt und fahren dann mit der Gornergrat Bahn auf den 3.131m hohen Gronergrat mit seiner Aussichtsplatform fahren.

 

Mit der Gornergrat Bahn zum Gornergrat

Wir freuen uns auf die beeindruckende Fahrt mit der Zahnradbahn.

 

Unterwegs steigt noch ein Bergführer mit Berhardiner inkl. dem obligatorischen Fass um den Hals zu - der Hund ist ganz brav und schaut irgendwie so richtig "gemütlich" aus.

 

Ankunft am Gornergrat

Wir steigen am Gronergrat aus und sind...ganz begeistert von dem sich uns bietenden Ausblick.

 

Neben vielen Einzelfoto's fotografiere ich auch ein 360° Panormafoto - dieses Foto steht weiter unten auf dieser

Seite als animierte Flashvideo - und ermöglicht noch einen besseren Eindruck von der Gegend um das Matterhorn.

 

 

Steinpyramiden und das Matterhorn

Abseits des Weges entdecke ich diese Steinpyramiden und wollte eigentlich ein Bild mit einer Steinpyramide im Vordergrund und dem Matterhorn im Hintergrund machen - leider konnte ich nicht Vorder- und Hintergrund

ordentlich fokussieren - so das das Bild leider nicht so wurde wie von mir gewünscht :(

 

Ich finde es sieht aber trotzdem gut aus - deshalb zeige ich es auch hier!

 

Bergregion um das Matterhorn

Bitte in die Bilder klicken und dann mit den Pfeiltasten für einen 360° Rundumblick entsprechend manövrieren.

360° Panoramablick vom Gornergrat