Karup Au und Hessellund Sø Camping

Zum Abschluss unseres Aufenthaltes in Dänemark quartierten wir uns auf dem Hessellund Sø Campingplatz ein. Ein sehr schön, direkt an der Karup Au gelegener Campingplatz der moderne und Tipp Topp Sanitäranlagen hat - ausserdem gibt es auch noch Put & Take Seen in dem man gegen Gebühr angeln kann. Für Kinder ist der Platz mit Schwimmbad und Spielplatz sicherlich höchst interessant 

 

Die Bewohner des Campingplatzes dürfen kostenlos an der Karup Au angeln - ein Argument was sicherlich der Entscheidungsfindung ob wir hier bleiben würden, beeinflusste.

 

Nachmittags bin ich dann auch mal an die Au zum Angeln aber ausser 2 kleinen Bachforellen und durchnässten Klamotten - nach anfänglicher Wetterbesserung fing es wieder an zu schütten- konnte ich nichts weiter fangen.

 

Am nächsten Tag machten wir uns dann auf den Heimweg und kamen dann nach einem Stopp in der Nähe von Bremen auf einem Campingplatz wieder in Stockum-Püschen nach 8.500 km wieder wohl behalten an!

 

Eine tolle Reise ging zu Ende und wir haben uns vorgenommen, so schnell nicht noch einmal sooooo lange zu fahren.