Halb Panoroma von den Bodensee Alpen

Ohne mein Stativ probierte ich ein 180° Panorama "aus der Hand" zu fotografieren - was sogar auch

noch einigermaßen gut geklappt hat wie man sehen kann.

 

Spaziergang am Bodensee

Wir haben zwar blauen Himmel und Sonnenschein aber ein kalter Wind weht und wir wandern uns "warm" am Bodensee entlang.

 

Wir bleiben die Nacht auf dem Campingplatz Salzman Rohrspitz ein schöner Platz, mit eigenem Hafen und Restaurant.

 

Die Sanitäranlagen sind gut und auf dem Platz gibt es auch Wlan gegen Gebühr.

 

Das Restaurant haben wir dann auch direkt ausprobiert und waren sehr zufrieden.

 

Stelzenhäuser im Röhricht

Bei unserer Wanderung haben wir dann auch mehrere Holzhäuser auf Stelzen gesehen, die sicherlich bei

Hochwasser dafür sorgen, dass die Häuser nicht unter Wasser stehen.

 

 

Tierwelt am Bodensee

Ja, da gibt es einiges...

 

Wir haben Fischreiher, Falken, Bussarde, Silberreiher, und sogar Trappen gesehen - leider waren diese

soweit weg, dass selbst mit dem 500er Teleobjektive da nicht allzuviel zu machen war.

 

Im Hafen bei Salzmann's konnten wir dann dieses Haubentaucher Paar beobachten.

 

 

 

Rheinfall bei Schaffhausen

Zum Abschluss unserer "Lago-Tour" sind wir dann noch zum Rheinfall nach Schaffhausen gefahren und haben uns die Fälle von der Schweizer Seite aus angeschaut. Leider war das Wetter nicht gut und es regnete wieder - schade ich hätte gerne noch ein paar schöne Fotos von den Wasserfällen gemacht.

 

Es ist schon sehr beeindruckend zu sehen, wieviel Wasser dort herunterstürzt.  Eigentlich ist es ja schade,  dass diese Energie nicht in Strom umgesetzt wird so wie wir das an den Niagara Falls (hier gib es Fotos zu den Wasserfällen!) in Kanada sehen konnten.

 

Nachdem wir uns, die Fälle angeschaut haben, haben wir dann unsere "Lago-Tour" für beendet erklärt und sind in einem Rutsch nach Hause gefahren.

 

Schön war Sie - unsere "Lago-Tour"!