Von der Wiedquelle zur Mündung der Wied in den Dreifelder Weiher
Der Wiedwanderweg

Der Wiedwanderweg beginnt an der Wiedquelle, am Ortsrand von Linden/Ww (470 m). Vom Westerwald aus verläuft der Wiedwanderweg in einem großen  Bogen bis zur Mündung in den Rhein bei Neuwied-Irlich (55 m).

 
Der Wanderweg ist durchgehend mit einem weißen W auf schwarzem Grund markiert. Die Gesamtlänge ist ca. 103 km lang. Der Wiedwanderweg kreuzt mehrfach den Westerwaldsteig, dessen 16 Etappen hier noch einmal detaillierter beschrieben sind,

 

Unsere auf den nächsten Seiten beschriebene Wanderung ist eine Kurzwanderung die ca. 5 km lang ist und von der Wiedquelle zur Mündung der Wied in den Dreifelder Weiher und zurück zur Quelle führt.

 

Ausgangspunkt für unsere Wanderung:

Mit PKW zum Parkplatz an der Wiedbachhalle in Linden oder aus Richtung Lochum kommend am Ortseingang von Linden.  

Schwierigkeit:

Leichte Wanderung, festes Schuhwerk erforderlich. An einer Stelle muss über Steine das Bachbett gequert werden.  

Zur Wiedquelle